1. Verantwortlichkeit
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzrichtlinie.


Verantwortliche Stelle ist:
RSI Roboscanning GmbH
Rainer Simon
Kolpingstr. 20
64 Eppertshausen

Bei Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder generell zu unserem Umgang mit Ihren persönlichen Daten erreichen Sie uns unter der oben genannten Adresse sowie per E-Mail unter iDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

2. Geltungsbereich
Verarbeitung personenbezogener Daten bedeutet im Klartext, dass wir diese beispielsweise erheben, speichern, nutzen, abfragen, übermitteln oder löschen. In dieser Datenschutzrichtlinie geht es dabei um personenbezogene Daten

  • von Kunden, Interessenten, Kandidaten und Bewerbern, die natürliche Personen sind
  • sowie von allen anderen natürlichen Personen bzw. Vertretern oder Mitarbeitern juristischer Personen, die mit der RSI Roboscanning GmbH in Kontakt treten.

3. Art der Daten
Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie mit uns in Kontakt treten, z.B. als Interessent, Kunde oder Bewerber. Das heißt: insbesondere, wenn Sie

  • sich für unsere Dienstleistungen interessieren, Anfragen platzieren, Aufträge erteilen
  • sich dazu per E-Mail oder Telefon an uns wenden
  • im Rahmen bestehender Geschäftsbeziehungen unsere Dienstleistungen nutzen
  • sich um Stellen bewerben oder Initiativbewerbungen an uns richten.

Zur Wahrung berechtigter Interessen (z.B. im Rahmen Akquise- oder Rekrutierungstätigkeiten im Namen unserer Auftraggeber) verarbeiten wir personenbezogene Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen. Die personenbezogenen Daten generieren wir zulässigerweise, z.B. aus Unternehmens-Webseiten, sozialen Business-Netzwerke (sog. Karrierenetzwerke) wie XING.com und LinkedIn.com sowie gelegentlich über weitere Karrierenetzwerke.

3.1 Von Kunden und Interessenten
Persönliche Identifikationsangaben: z.B. Vor- und Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, Festnetz- bzw. Mobil-Telefonnummer, Fax-Nummer, Titel, Funktionsbereich
Angebots- und Auftragsdaten: z.B. Art, Inhalt und Umfang der Anfragen bzw. Aufträge
Angaben zu ihren Interessen und Wünschen, die Sie uns mitteilen: z.B. über unseren Kundendialog oder unsere Website,
sowie weitere mit diesen Kategorien vergleichbare Daten.

3.2 Von Besuchern unserer Website
Die Nutzung unserer Website ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. 
Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten erhoben werden (z.B. Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer), erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis über unsere E-Mail-Kontaktmöglichkeit. Diese Daten geben wir ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weiter.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist somit nicht möglich.
Auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Website im Sinne des Art. 6 lit.f DSGVO) setzen wir auf unserer Website die folgenden Werkzeuge ein:
Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
Serverdaten
Aus technischen Gründen werden u.a. folgende Daten, die Ihr Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt, erfasst (sogenannte Serverlogfiles):

  • Browsertyp und -version
  • verwendetes Betriebssystem 
  • Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL) 
  • Webseite, die Sie besuchen
  • Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs 
  • Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse. 

Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt und unsere Angebote optimieren zu können.
Der Provider der Webseite ist die Deutsche Telekom AG, der Server steht entsprechend in Deutschland.
Kontaktmöglichkeit
Wir bieten Ihnen auf der Webseite die Möglichkeit, mit uns per E-Mail in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung seiner Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.
Einsatz von Google-Analytics mit Anonymisierungsfunktion
Wir setzen auf unserer Seite Google-Analytics, einen Webanalysedienst der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend "Google" ein. Google-Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und hierdurch eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.
Die durch diese Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise Zeit, Ort und Häufigkeit Ihres Webseiten-Besuchs einschließlich Ihrer IP-Adresse, werden an Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Wir verwenden auf der Website Google-Analytics mit einer IP-Anonymisierungsfunktion. Ihre IP-Adresse wird in diesem Fall von Google schon innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und dadurch anonymisiert.
Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Seite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.
Google wird, nach eigenen Angaben, in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.
Des Weiteren bietet Google für die gängigsten Browser eine Deaktivierungsoption an, welche Ihnen mehr Kontrolle darüber gibt, welche Daten von Google erfasst und verarbeitet werden. Sollte Sie diese Option aktivieren, werden keine Informationen zum Website-Besuch an Google Analytics übermittelt. Die Aktivierung verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere von uns gegebenenfalls eingesetzte Webanalyse-Services übermittelt werden. Weitere Informationen zu der von Google bereitgestellten Deaktivierungsoption sowie zu der Aktivierung dieser Option, erhalten Sie hier.

4. Nutzung Ihrer Daten und Rechtsgrundlage
Wir erheben, verarbeiten und speichern Ihre vorstehend beschriebenen personenbezogenen Daten nur, soweit die Vorschriften der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und der örtlichen gesetzlichen Vorschriften, beispielsweise das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu), dies erlauben, um folgende Tätigkeiten auszuführen:

  • Erfüllung von unseren Verträgen mit Kunden
  • Beantwortung individueller Anfragen
  • über unsere Dienstleistungen zu informieren
  • Unser Geschäft zu führen, evaluieren und optimieren: einschließlich der Entwicklung, Steigerung, Analyse und Verbesserung der Dienstleistungen, der Verwaltung, der Kommunikation, der Durchführung von Datenanalysen und der Erfüllung von Buchhaltungs-, Audit- und sonstigen internen Aufgaben
  • rechtliche Ansprüche abzuwehren bzw. zu verteidigen und um Klagen abzuwehren
  • uns abzusichern gegen Betrug sowie um Betrugsversuche und andere unrechtmäßige Aktivitäten, Ansprüche und sonstige Verbindlichkeiten zu erkennen und zu verhindern
  • geltende rechtliche Anforderungen, einschließlich Branchenstandards, vertragliche Verpflichtungen und unsere Unternehmenspolitik einzuhalten und durchzusetzen.


5. Mitteilung personenbezogener Daten an Dritte
Innerhalb unseres Unternehmens erhalten nur diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen.

5.1 Weitergabe von Daten an Dienstleister
Es kann eine Weitergabe personenbezogener Daten an ausgewählte Dienstleister (z.B. zu technischen, buchhalterischen oder steuerlichen Zwecken) erfolgen, mit denen wir einen EU-DSGVO-konformen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen haben und die auf dieser Basis in unserem Auftrag entsprechend unserer Weisungen Daten verarbeiten.

5.2 Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten offenlegen,

  • sofern wir im gesetzlich oder im Rahmen eines gerichtlichen Verfahrens hierzu verpflichtet sind
  • gegenüber Strafverfolgungsbehörden oder anderen Regierungsbeamten aufgrund eines rechtmäßigen Offenlegungsantrags
  • wenn wir der Ansicht sind, dass eine Offenlegung notwendig oder angemessen ist, um körperlichen Schaden oder finanziellen Verlust zu verhindern oder im Zusammenhang mit einer mutmaßlichen oder tatsächlichen betrügerischen oder unrechtmäßigen Aktivität
  • Wir behalten uns auch das Recht vor, personenbezogene Daten, die uns über Sie vorliegen, weiterzugeben, in dem Falle, dass wir unser Geschäft oder unser Vermögen (einschließlich im Falle einer Restrukturierung, Auflösung oder Liquidation) ganz oder teilweise veräußern
  • Bei Dritten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) wird der Schutz persönlicher Daten anders gehandhabt als im EWR. In diesen Fällen nehmen wir Sicherheitsmaßnahmen vor (z.B. besondere Vertragsklauseln), damit Ihre personenbezogenen Daten mit der gleichen Sorgfalt behandelt werden wie im EWR

Die Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nur nach Maßgabe der datenschutzrechtlichen Vorschriften sowie der jeweiligen Zweckbindung.

6. Schutz der personenbezogenen Daten
Wir treffen geeignete administrative, technische und physische Sicherheitsmaßnahmen, um die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, gegen versehentliche(n), unrechtmäßige(n) Zerstörung, Verlust, Änderung, Zugriff, Offenlegung oder Nutzung zu schützen.

7. Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung Einschränkung und Widerspruch
Sie haben das Recht, jederzeit kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Einschränkung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.
Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

8. Datenvorhaltung
Wir speichern Ihre Daten nicht länger, als wir sie für die jeweiligen Verwendungszwecke benötigen.
Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht, es sei denn, deren - befristete - Aufbewahrung ist weiterhin notwendig. Gründe hierfür können z.B. folgende sein:

  • Die Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen: Zu nennen ist hier insbesondere das Handelsgesetzbuch, die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen bis zu zehn Jahre.
  • Das Erhalten von Beweismitteln für rechtliche Auseinandersetzung im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften: Zivilrechtliche Verjährungsfristen können bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt.


9. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

10. Urheberrecht
Die Inhalte dieser Website unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Das heißt, dass die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede andere Form der Verwertung nur mit der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers möglich ist oder es sich um eine Ausnahme nach dem Urhebergesetz handeln muss (bspw. das Zitatrecht). Downloads und Kopien der Werke dieser Seite sind nur zu privaten, nicht kommerziellen Zwecken gestattet. Sollten einzelne Inhalte nicht von uns geschaffen worden sein, so wird auf den Urheber ausdrücklich hingewiesen. Die Rechte dieser Urheber sind ebenfalls entsprechend zu beachten.